Herzlich Willkommen bei der Online-Beratung von Wildwasser Gießen!

Schön, dass du hier bist!

Du kannst uns hier jederzeit eine Nachricht schreiben, dafür brauchst du nur einen selbstgewählten Nicknamen.

Du kannst hier alles fragen oder erzählen. Die Themen sexueller Missbrauch, Belästigung oder Gewalt können sehr verunsichernd sein. Wir nehmen alle deine Fragen ernst, jede Frage ist in Ordnung und wichtig. Unsere Beraterinnen sind extra dafür ausgebildet. Wir helfen auch bei kulturspezifischen Gewaltformen wie (drohender) Zwangsheirat und sogenannter "Ehrgewalt".

Unsere Online-Beratung ist anonym und kostenlos.

Wir beantworten deine Nachricht in unserer Dienstzeit Montag bis Freitag, eine erste Antwort erhältst du innerhalb von 2 Werktagen. Zu bestimmten Zeiten bieten wir auch Einzel-Chattermine an, bei denen du allein mit einer persönlichen Beraterin chatten kannst. Wie genau das alles funktioniert, kannst du gleich hier in den FAQs unten nachlesen oder in unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzinformationen schauen.

Einzelchatberatungen werden vorläufig per Nachricht ausgemacht.

FAQ zur Online-Beratung

Wie funktioniert die Online-Beratung?

Wenn du dich mit einem selbstgewählten Nicknamen und Passwort registriert hast, kannst du uns eine Nachricht schicken. Eine unserer Beraterinnen wird dir persönlich antworten und deine weiteren Nachrichten gehen dann immer an dieselbe Beraterin. Die erste Antwort bekommst du innerhalb von 2 Werktagen, danach kannst Du mehrmals pro Woche mit Deiner Beraterin schreiben, sie teilt Dir mit, wann sie Zeit hat.

Du kannst die Onlineberatung mit deinem Handy, Laptop oder PC nutzen.

Für wen ist die Online-Beratung?

Die Online-Beratung ist für alle, die Missbrauch, Belästigung oder Gewalt erlebt haben oder bedroht sind, und ihre Freund:innen, Familie, Helfer:innen…Selbstverständlich egal, welches Geschlecht, woher die Person kommt (wir können deutsch, türkisch, russisch, englisch, und ein bisschen französisch. Für andere Sprachen finden wir Übersetzer:innen), ob mit Behinderung oder ohne. Und für Menschen, die nur mal eine Frage haben. Wir überlegen mit Dir, welche Lösung zu Deiner persönlichen Frage passt, oder auch, wenn du weißt oder vermutest, dass eine Freundin oder ein Freund betroffen ist, und du wissen möchtest, was du tun kannst oder wie du mit der Person reden kannst. Auch Erwachsene können sich gern auf diesem Weg melden.

Wie anonym ist die Online-Beratung?

Die einzigen Daten, die wir von dir brauchen, sind ein (Fantasie-)Nutzername. Achte darauf, dass er nicht mit dir in Verbindung gebracht werden kann! Alle anderen Angaben von dir sind freiwillig und nicht nötig, um die Online-Beratung zu nutzen. Wir unterliegen auch in der Online-Beratung unserer Schweigepflicht und dürfen niemandem etwas aus der Beratung weitergeben, wenn du uns nicht darum bittest. Eine Ausnahme besteht hier nur, wenn du uns sagst, dass ein Kind oder Jugendliche:r in akuter Gefahr ist, und du und auch sonst keine:r etwas dagegen tun will, oder dass du planst, dich selbst oder andere in akute Gefahr zu bringen (z.B., dass du Amok laufen willst). Dann müssen wir die uns verfügbaren Daten weitergeben, die gebraucht werden, um dich zu finden und zu schützen. Daher ist es wichtig, dass du darauf achtest, welche Daten du während der Beratung von dir preisgibst. 

Du kannst jederzeit einzelne Nachrichten oder dein gesamtes Nutzerkonto löschen. Dann haben wir auch keinen Zugriff mehr darauf. Wir speichern nichts auf unseren PCs ab und drucken nichts aus.

Beim Log-In kannst du auch dein Alter und deinen Wohnort angeben. Das ist aber freiwillig. Wir fragen danach, um eine anonyme Statistik zu erstellen, damit wir später sehen können, wie gut unser Angebot genutzt wird und in welcher Altersgruppe. Du kannst die Felder einfach freilassen, wenn dir das lieber ist.

Wer antwortet?

Wir bei Wildwasser Gießen sind ausgebildete Fachkräfte für die Beratung zu den Themen Schutz und Hilfe bei sexuellem Missbrauch, Belästigung, Gewalt und Bedrohung. Wir beraten auch in unserer Beratungsstelle vor Ort und am Telefon selbst betroffene Kinder und Jugendliche, deren Eltern und Bezugspersonen, Freund:innen und Fachkräfte, zum Beispiel aus der Schule oder Sportverein, zum Thema sexueller Missbrauch. Für die Online-Beratung haben einige unserer Mitarbeiterinnen noch eine zusätzliche Ausbildung gemacht, wie man auch schriftlich gut beraten und helfen kann.

Wer erfährt davon?

Wir haben Schweigepflicht und werden niemandem weiterleiten, was du uns erzählst. Die einzige Ausnahme ist eine akute Gefahr für ein Kind oder eine:n Jugendliche:n, die niemand (auch Du nicht) verhindern will, oder wenn du uns erzählst, dass du konkret vorhast, dich selbst oder andere in Gefahr zu bringen. Dann sind wir verpflichtet, Schutzmaßnahmen zu ergreifen, und müssen dafür dann Deine Daten weitergeben.

Außerdem reden die Beraterinnen untereinander, um sich gegenseitig zu unterstützen. Das passiert aber soweit möglich, ohne deine persönlichen Daten zu nennen. Sollte deine Beraterin ausfallen, z.B. durch Krankheit, wird dir das beim Log-In angezeigt. Niemand anderes wird ohne dein Wissen in eure Nachrichten schauen oder dich kontaktieren. Du kannst dich aber jederzeit auch neu anmelden, um dann an eine andere Beraterin zu schreiben.

Es gibt einen Notausstiegs-Button (rechts oben), der dich schnell auf eine unauffällige Seite weiterleitet, sollte jemand ins Zimmer kommen oder dir über die Schulter schauen.

Welche Angebote gibt es?

Wir bieten eine Mailberatung, das heißt, es werden (meist längere) Nachrichten hin- und hergeschickt. Dies passiert hier aber nicht einfach per E-Mail, sondern auf dem gesicherten Server, damit keiner die Nachrichten abfangen und lesen kann. Hier bekommst du nach deiner ersten Nachricht eine persönliche Beraterin zugewiesen, die dann jede deiner Nachrichten persönlich beantwortet. Die Antwort bekommst du meist nicht sofort, aber innerhalb von 2 Werktagen. Schreiben kannst du uns hier jederzeit, auch wenn du nur eine kurze Nachricht schreibst.

Außerdem gibt es die Möglichkeit einen unserer angebotenen Chat-Termine zu buchen, dann findet die Einzelberatung zu einem bestimmten Zeitpunkt per Chat mit einer Beraterin statt. Da wir dafür gleichzeitig online sein müssen, geht das leider nicht ohne Termin. Dafür nehmen wir uns jeweils 60Minuten Zeit. Du kannst auch einen Chat-Termin mit deiner Online-Beraterin aus der Mailberatung ausmachen. [Im Moment bieten wir keine festen Chat-Termine an. Du kannst uns aber einfach eine Nachricht schicken und nach einem Chat-Termin fragen, dann wird die Beraterin einen mit dir vereinbaren.]

Zukünftig werden wir auch noch Gruppenchats anbieten, in denen sich bspw. betroffene Mädchen oder Jungen austauschen können oder gemeinsam zu einem bestimmten Thema informiert und diskutiert wird. Diese Termine findest du dann in einer Chat-Übersicht über den FAQ.

Wie meldet man sich zur Online-Beratung an?

Du denkst dir einfach einen Nutzernamen aus, der nichts mit deinem echten Namen zu tun haben sollte. Dann wählst du noch ein Passwort, das du dir gut merken kannst und das am besten außer dir niemand kennt.  Mit diesen Log-In-Daten kannst du dich immer wieder anmelden und neue Nachrichten an deine Beraterin schreiben, alte Nachrichten noch einmal lesen oder eine schon begonnene Nachricht fertig schreiben und abschicken, wenn du soweit bist. Wenn Du Deine Anmeldedaten vergessen hast, kannst Du Dich neu anmelden, dann bist Du für uns eine neue Person. Du kannst dann, wenn Du willst, wieder nach Deiner bisherigen Beraterin fragen.

Warum muss man sich überhaupt registrieren?

Die Registrierung ist nötig, damit wir auch sicher sein können, dass niemand anderes die Nachrichtenverläufe lesen kann. Nur du (und wer deine Log-In-Daten kennt) kannst dich damit einloggen und lesen, was du uns geschrieben hast und was wir geantwortet haben. Deshalb solltest du deinen Nutzernamen und dein Passwort möglichst geheim halten und ein sicheres Passwort wählen.

Was ist, wenn ich mein Passwort (oder meinen Nutzernamen) vergesse?

Da zur Registrierung keine E-Mailadresse benutzt wird, gibt es leider keine Möglichkeit ein vergessenes Passwort zurückzusetzen. Du kannst dich in diesem Fall neu registrieren (mit einem neuen Nutzernamen) und uns wieder schreiben.

In welcher Sprache findet die Online-Beratung statt?

Außer Deutsch können unsere Beraterinnen auch Englisch, Türkisch und Russisch und ein bisschen Französisch. Für andere Sprachen finden wir Übersetzer:innen.

 

 

 

 

Unsere Onlineberatung wird finanziert durch die Deutsche Fernsehlotterie.